Über die Musical Kids Wattenscheid

Die Musical Kids Wattenscheid wurden Mitte 2018 als Projekt gegründet. Seid dem 30. April ist die Projektphase abgeschlossen und die Musical Kids sind fester Bestandteil der Music Factory Hattingen e. V. und Mitglied im Chorverband Wattenscheid e. V. Unser Probenstandort ist das Kolpinghaus in Höntrop. Ziemlich schnell machten sich die Musical Kids Wattenscheid mit ihren Kindermusicals einen Namen. Nach 2 Jahren kann man jetzt sagen, die Erfolgsgeschichte geht weiter. Mit den Stadtwerken Bochum hat man auch gleich einen starken Unterstützer an der Seite.

"Hänsel und Gretel" von den Gebrüdern Grimm bis Humperndicks Oper!

Die Musical Kids von Wattenscheid erzählten am 16. November 2019 die Geschichte von Hänsel und Gretel. Hexe und Lebkuchenhaus haben auch in der heutigen Zeit nichts von ihrem Zauber verloren.“ So wurde der ursprünglichen Geschichte aber eine Frischzellenkur verpasst. Aus den Kindern eines Besenbinders, wurden Kinder eines armen Handelsvertreters und dessen Frau, die in Wattenscheid – Mitte leben. Die Mutter hangelt sich zur Aufbesserung der Haushaltskasse von Job zu Job, der Vater sieht die Welt durch eine rosarote Brille. Und Hänsel und Gretel? Sind eher faul und haben nur Blödsinn, aber wenig Sinnvolles im Kopf. Es kommt also, wie es kommen muss: Nachdem Hänsel und Gretel die Wohnung mal wieder in ein wahres Schlachtfeld verwandelt haben, werden die zwei von ihrer Mutter aus dem Haus gejagt und verlaufen sich schließlich im Stadtwald. Dort kann ihnen auch das Navigationssystem am Handy, aufgrund des leeren Akkus, nicht mehr helfen. Auf der Suche nach einem Weg aus dem Stadtwald treffen Hänsel und Gretel viele märchenhafte Figuren auf ihrem Weg, unter anderen, die 7 Zwerge und Rotkäppchen und den Wolf. Wegen des großen run auf die Eintrittkarten, musste das Stück im Januar 2020 ein zweites mal aufgeführt werden

Einige Kinder im Publikum hatten schon etwas Angst vor der Hexe. Aber in den Backofen kam letztlich keines der Kinder, ausser die Hexe selbst.

Die Feen vom Südpark und der vergessene Drache in Zeche Anna Maria Steinbank

Mysthisches Musical zur Geschichte von Wattenscheid 2019 tauchten die Musical Kids Wattenscheid in eine Märchenwelt ein. Im Mittelpunkt des Kindermusicals standen die  Zeche Maria Anna Steinbank und der Südpark. Der 10 jährige Elias bewohnt mit seiner Mutter eines der alten Zechenhäuser in der Hesternstraße. Seit Wochen hört Elias nachts aus dem Untergrund lautes Poltern und ein durch Mark und Bein gehendes elendiges Gewimmer. Seine Mitschüler halten Elias für einen verträumten Spinner, auch die Mutter nimmt Elias nicht ernst. Eines Tages, als es Elias wieder mal alles zuviel wird, macht er sich auf den Weg zu seinem Lieblingsplatz im Südpark. Dort trifft er tatsächlich auf die Feen, von denen er schon so oft geträumt hat. Auch die Feen wissen von den mysteriösen Vorkommnissen auf dem ehemaligen Zechengelände. Schnell ist man sich einig, der Sache auf den Grund zu gehen. Eine spannende Geschichte vor toller Kulisse mit wunderschöner Musik.

Der Drache aus der  Zeche Maria Anna Steinbank wurde schnell zum Liebling der Kinder im Publikum!

"Wo ist der Weihnachtswünsche Briefkasten von Wattenscheid geblieben?"

Nach nur drei Monaten Probe klappte die Premiere im ausverkauften Wichernhaus reibungslos. Die Handlung spielte an Wattenscheider Schauplätzen.

„Wattenscheid sucht den Superstar“ war die Talentsuche im Höntroper Kolpinghaus überschrieben, und die Stars sind gefunden. Pickepacke volles Wichernhaus, stehende Ovationen, und ungläubiger Dank und Respekt von allen Beteiligten des federführenden Chorverbandes für die Premiere des Kinder-Weihnachtsmusicals nach gerade einmal drei Monaten seit dem „Casting“-Beginn gaben die eindeutige Antwort darauf.

Pinguin Bolle brachte die Bühne in Wallung mit allen Kindern aus dem Publikum und dem „Ensemble“ aus Wichtel- und Feen

Das sind unsere nächsten Projekte und Musicals

"Der einsame Vogel vom Südpark"

Das Musical zum Thema Umwelt,- Tier- und Klimaschutz Max, ein Spatz aus dem Südpark, sitzt auf seiner Lieblingseiche und schaut traurig über Park und Höntrop hinweg. Gerne würde er endlich eine Familie gründen, aber leider geht es ihm wie Frau Rotkehlchen, Herrn Kuckuck und vielen anderen Tieren; es lässt sich kein Partner mehr finden.
Und wenn sich doch jemand finden ließe, wie sollte man seine kleine Familie ernähren? Es reicht kaum ja für sich selbst. Es gibt fast keine Fluginsekten mehr, auch Beerenfrüchte sind kaum zu finden. Das ein oder andere Früchtchen, was noch zu finden ist, ist in den heißen Sommern vertrocknet, bevor es auch nur annähernd reif war.
Der Mensch trägt sein übriges dazu bei, indem er alles zu baut und die Natur somit zerstört.
Die Wattenscheider Kinder haben die Nöte der Vögel im Südpark mitbekommen, aber noch wissen sie nicht was Klima oder Klimawandel eigentlich bedeutet.
Der Schulmeister Herr Eule erklärt allen Beteiligten was es denn mit dem Klima und dem Klimawandel so auf sich hat.
Bei Ihrem Vorhaben, bekommen die Vögel und Kinder, tatkräftige Unterstützung von alten Bekannten. Willi dem Drachen und den Feen vom Südpark…

Das große Harry Potter Camp Vom 27.07.2020 bis Freitag den 31.07.2020

Mit Umhang und Hexenhut lernst du hier im Gemeindewald Welper, mit welchem Zauberspruch du den Besen zum Fliegen bekommst. Auch Zaubertränke kannst du brauen, egal ob du einen Glückstrank herstellen oder jemanden mit einem Liebestrank verzaubern möchtest. Selbstverständlich basteln wir für jeden Zauberer auch seinen eigenen Zauberstab. Auch das eigene Haustier soll nicht fehlen.Trete gegen die anderen Häuser beim Quidditsch- Turnier an und stelle beim Trimagischen Turnier Mut und Zauberkönnen unter Beweis. Am Donnerstag gibt es dann ein großes Quidditsch-Turnier.
Geheimnisvoll wird es dann auf der Nachtwanderung im Wald, wo ihr gemeinsam die magischen Kräfte des Waldes erkunden.

Aufgrund des Corona Virus ist es nicht sicher das das Camp stattfinden kann!

Das Geheimnis der Kristallkammer

Das Musical um den berühmten Zauberer und seinen Freunden

Mini Harry Potter Camp in den Herstferien

Im Kutscherhaus Höntrop tauchen, in den Herbstferien, rund 30 Kinder, im Alter von 5 bis 11 Jahren in die Welt von Harry Potter ein. Eine Welt voller Magie. Ob Schauspiel, Gesang oder Basteleien – alles dreht sich bei dieser Ferienspaß-Aktion um Harry, Ron, Hermine und Co.

Weitere Infos folgen rechtzeitig!

Blues Brothers kleine Racker machen bald Wattenscheid unsicher!

Minipli, Koteletten, Schlaghosen werden wieder in. Und zwei schräge Jungs, die im schwarzen Anzug, Hut plus Sonnenbrille die Musikszene aufmischen. Cool! Die Blues Brothers unterwegs in Wattenscheid – im Auftrag des Herrn, versteht sich. Gespielt von coolen Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren.

"Wo ist der Weihnachtswünsche Briefkasten von Wattenscheid Geblieben?"

Weihnachten 2020 wieder im Programm!

Weitere Infos folgen rechtzeitig!